video corpo

Instruction EXAS 409/419
12Pages

{{requestButtons}}

Catalog excerpts

Instruction EXAS 409/419 - 1

Betriebsanleitung Mode d’emploi Operating instructions SEV 15 ATEX 0156 X Thermostat Type 409 / 419 EXAS Thermostat Type 404 / 414 EXS Trafag AG Industriestrasse 11 CH-8608 Bubikon

Open the catalog to page 1
Instruction EXAS 409/419 - 2

Zielgruppe: Erfahrene Elektrofachkräfte gemäss Betriebssicherheitsverordnung und unterwiesene Personen. Groupe ciblé: Électriciens expérimentés selon la réglementation pour la sécurité et la santé et personnel instruit. Target group: Experienced electricians as defined by the Operating Safety Ordinance and properly instructed personnel. Inhalt: 1. Sicherheitshinweise 2. Normenkonformität 3. Technische Daten 4. Installation 5. Erstinbetriebnahme 6. Inspektion, Wartung und Instandhaltung 7. Entsorgung Sommaire : 1. Sécurité 2. Conformité aux normes 3. Caractéristiques techniques 4....

Open the catalog to page 2
Instruction EXAS 409/419 - 3

Diese wurden entsprechend dem Stand der Technik und gemäss der ISO 9001 entwickelt, gefertigt und geprüft. Ils ont de plus été développés, fabriqués et testés selon l’état actuel de la technique et conformément à la norme ISO 9001. They have been developed, manufactured and inspected using state-of-the-art technology and in compliance with ISO 9001. 3.1.1 Areas with gas explosion hazards II 2 G Ex d e IIC T6 Gb 3.1.2 Staubexplosionsgefährdete Bereiche II 2 D Ex tb IIIC T80°C Db 3.1.2 Atmosphères poussiéreuses II 2 D Ex tb IIIC T80°C Db 3.1.2 Areas with dust explosion hazards II 2 D Ex tb...

Open the catalog to page 3
Instruction EXAS 409/419 - 4

Für das Errichten/Betreiben sind die allgemein anerkannten Regeln der Technik, die EN 60079-14 «Projektierung, Auswahl und Errichtung elektrischer Anlagen», nationale Vorschriften und diese Betriebsanleitung massgebend. Die auf dem Typenschild angegebenen Nenndaten der Temperaturregler und allfällige Zusatzangaben des Herstellers müssen berücksichtigt werden. Les règles techniques généralement reconnues EN 60079-14: «Conception, sélection et construction des installations électriques» et la présente notice sont déterminantes pour l’installation et le service. Les données nominales figurant...

Open the catalog to page 4
Instruction EXAS 409/419 - 5

4.5.1 Temperaturdifferenzen Wird das Kapillarrohr der gleichen Temperatur wie der Fühler ausgesetzt, ergeben sich Temperaturdifferenzen zwischen Sollund Istwert. Durch die Erwärmung des Füllmediums im Kapillarrohr wirkt dieses zusätzlich als Temperaturfühler mit. Der Fehler kann ca. 1,5 Kelvin pro Meter und 10 Kelvin Temperaturdifferenz betragen. Bei einer Temperaturdifferenz von 100 Kelvin gegenüber der Umgebungstemperatur und einer Kapillarrohrlänge von 1,0m kann der Fehler beispielsweise 15 Kelvin betragen. 4.5.1 Différences de température Si le tube capillaire est soumis à la même...

Open the catalog to page 5
Instruction EXAS 409/419 - 6

Die Nichteinhaltung der angegebenen Werte oder die Verwechslung der Kontakte ist gefährlich! Der Einschaltstrom von selbstbegrenzenden Wärmekabeln muss entsprechend der installierten Kabellänge kleiner sein als der zulässige Nennstrom der Thermostaten. Le non-respect des valeurs indiquées ou une confusion des contacts sont dangereux! Le courant de départ des câbles chauffants avec autolimitation doit, en accord avec la longueur des câbles installés, impérativement être inférieur au courant permanent prévu pour les thermostats. Non-observance of the stated figures or interchanging of the...

Open the catalog to page 6
Instruction EXAS 409/419 - 7

4.10 Anschlussteile für Schutzleiter oder Potentialausgleich 4.10 Pièces de connexion du conducteur de protection ou de la liaison équi- potentielle 4.10 Terminals for earthing or equipo- tential bonding Auf die Schutzleiterverbindungen muss besonders geachtet werden. Il y a lieu d’accorder une attention toute particulière aux raccordements du conducteur de protection (terre). Particular attention must be paid to the connections for protective conductors. An den metallischen Gehäusen sind ein innerer und ein äusserer Anschluss für den Schutzleiter (SL) oder Potentialausgleichsleiter (PA)...

Open the catalog to page 7
Instruction EXAS 409/419 - 8

6. Inspektion, Wartung und Instand- haltung 6. Inspection, entretien et maintenance 6. Inspection, maintenance and repair Für die Inspektion, Wartung und Instandhaltung bzw. Prüfung sind die Bestimmungen der EN 60079-17 «Prüfung und Instandhaltung elektrischer Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen» einzuhalten. Im Rahmen der Inspektionen und Wartung sind vor allem die Teile zu prüfen, von denen die Zündschutzart abhängt. Les prescriptions de la norme EN 60079-17 «Inspection et entretien des installations électrique» devront être respectées pour l’inspection, l’entretien et la...

Open the catalog to page 8
Instruction EXAS 409/419 - 9

6.6 Câbles et entrées de câble 6.6 Cables and cable entries Defekte Kabel und defekte Kabeleinführungen müssen unverzüglich ersetzt werden. Es dürfen nur Kabeleinführungen eingesetzt werden, welche eine EG Baumusterprüfbescheinigung Kategorie 2G und 2D gemäss EN60079-0 und EN60079-7 aufweisen. Les câbles et les entrées de câble défectueux, doivent être remplacées immédiatement. Seulement les entrées de câble peuvent être utilisés qui présentent un certificat d’ examen de type EC 2G et 2D conformément EN60079-0 et EN60079-7. Any defective cables or defective cable entries must be replaced...

Open the catalog to page 9
Instruction EXAS 409/419 - 10

Massbilder / Cotes d‘encombrement / Dimensions

Open the catalog to page 10
Instruction EXAS 409/419 - 11

Temperaturen / Températures / Temperatures Betrieb / Service / Operation Einstellbereich Plage d‘ajustage Adjustment range Fühlertemperatur Température du capteur Sensor temperature Fühlertemperatur Température du capteur Sensor temperature Umgebungstemperatur Température ambiante Ambient temperature Transport- & Lagertemperatur Température de transport et de stockage Transport- & storage temperature Achtung: Fühler darf die maximale Fühlertemperatur nicht überschreiten! Important: Sonde ne doit pas dépasser le maximum de la température du capteur! Important: Temperature at sensor may not...

Open the catalog to page 11

All Trafag AG sensors & controls catalogs and technical brochures

  1. TMT502

    4 Pages

  2. Navitrag

    4 Pages

  3. Hydraulics

    24 Pages

  4. TMP301

    10 Pages

  5. TMP203

    5 Pages

  6. Shipbuilding

    16 Pages

  7. H70650a

    4 Pages

  8. H70649a

    4 Pages

  9. H70603a

    2 Pages

  10. H70600

    2 Pages

  11. H72302

    5 Pages

  12. H72304

    9 Pages

  13. H72303

    10 Pages

  14. H72207

    4 Pages

  15. H72206

    4 Pages

  16. H70694

    2 Pages

  17. H72335

    4 Pages

  18. H70697

    2 Pages

  19. H72307

    9 Pages

  20. Flyer N 8202

    2 Pages