• Products
  • Catalogues
  • Projects
  • News & Trends
  • Exhibitions

Product overview - 12 Pages

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

Catalogue excerpts

Hydraulics meets Electronics . Produktübersicht. Product overview.

 Open the catalogue to page 1

Hydraulics meets Electronics . Unsere wichtigsten Produkte im Überblick Leistungsverstärker Universell zur Ansteuerung von allen typischen Stetigventilen geeignet. Insbesondere die digitalen Varianten bieten Möglichkeiten zur einfachen Diagnose und zum Erkennen von Verkabelungsfehlern. yyeinstellbar über eine serielle Schnittstelle oder am Gerät Leistungsverstärker über Potenziometer einstellbar yyeinfachste Handhabung yykonfigurierbar über interne Schalter Voll digitale Leistungsverstärker yyumfangreiche Diagnosemöglichkeiten yyfrei konfigurierbar yyGL Approval Power amplifiers Usable for all...

 Open the catalogue to page 2

Hydraulics meets Electronics . Our Product Highlights at a Glance Die Technologie der verschiedenen Module Positions- und Gleichlaufregelungen Unsere meist verkauften Regelmodule. Herausgearbeitet durch die vielen Anwendungen, bieten sie ein extrem robustes Regelverhalten und sind in allen Bereichen hydraulischer Anwendungen zu finden. yyvom „einfachen“ Positioniermodul über komplexe Achsenregelung bis zu 30 Achsen im Gleichlauf yyalle Module mit Feldbusschnittstelle verfügbar yyAssistenzsysteme zur einfacheren Inbetriebnahme und zur automatischen Parametrierung (Selbstoptimierung) yykostengünstige...

 Open the catalogue to page 3

Hydraulics meets Electronics . Power amplifiers Gemeinsame Merkmale Common characteristics yykurzschlussfeste Endstufe yy Short circuit protected power stage yy Control of HAWE valves yy Reference voltage yy Variable PWM frequency yy Internal with microcontroller yy For 12 V and 24 V power supply yy Current controlled output up to 2,6 A yyAnsteuerung von HAWE-Ventilen yyReferenzspannung yyvariable PWM-Frequenz yyintern über Mikrocontroller gesteuert yyfür 12 V und 24 V Spannungsversorgung yystromgeregelter Ausgang bis 2,6 A Steckerverstärker zur Ansteuerung eines Proportionalmagneten. Diese preiswerte...

 Open the catalogue to page 4

Hydraulics meets Electronics . Digitale Leistungsverstärker Digital power amplifiers Gemeinsame Merkmale Common characteristics yykurzschlussfeste Endstufe yy Short circuit protected power stage yy Control of HAWE valves yy Reference voltage yy Free adjustable yy Internal with microcontroller yy For 12 V and 24 V power supply yy Current controlled output up to 2,6 A yy Versions with field bus interface yy Assured supply of the MCU: 15 years yyAnsteuerung von HAWE-Ventilen yyReferenzspannung yyfreie Einstellung aller relevanten Parameter yyintern über Mikrocontroller gesteuert yyfür 12 V- und 24...

 Open the catalogue to page 5

Hydraulics meets Electronics . Positioning controllers Gemeinsame Merkmale Common characteristics yyDie interne Positionsauflösung beträgt 0,001 mm. yy Internal positioning resolution of 0,001 mm yy Stroke depended deceleration yy Very robust control concept yy For 12 V and 24 V power supply yy Easy to start-up yy An integrated assistance for automatic start-up yywegabhängiges Bremsen yysehr robustes Regelverhalten yyfür 12 V- und 24 V-Systeme geeignet yyeinfache Inbetriebnahme yyEin integrierter Assistent zur automatischen Inbetriebnahme ist optional verfügbar. Diese Positioniersteuerungen sind...

 Open the catalogue to page 6

Hydraulics meets Electronics . Positioning controllers with fieldbus Gemeinsame Merkmale Common characteristics yyDie interne Positionsauflösung beträgt 0,001 mm. yywegabhängiges Bremsen yysehr robustes Regelverhalten yyeinfache Inbetriebnahme yyEin integrierter Assistent zur automatischen Inbetriebnahme ist optional verfügbar. yy Internal positioning resolution of 0,001 mm yy Stroke depended deceleration yy Very robust control concept yy Easy to start-up yy An integrated assistance for automatic start-up is optional available. Standard-Positionierbaugruppe mit Profibusschnittstelle. Neben den...

 Open the catalogue to page 7

Hydraulics meets Electronics . Synchronization control modules Gemeinsame Merkmale Common characteristics yyfür analoge und digitale Sensoren yyinterne Positionsauflösung = 0,001 mm yywegabhängiges Bremsen oder NC Mode yyMaster-Slave oder Mittelwertregelung yyneueste Regelungstechnik für höchste Genauigkeiten yyeinfache Inbetriebnahme yyVarianten mit Feldbusschnittstelle yy For analog and digital sensors yy Internal resolution = 0,001 mm yy Stroke depended deceleration or NC mode yy Master-Slave or averages control mode yy Newest closed loop control concept for highest accuracy yy Easy to start-up...

 Open the catalogue to page 8

Hydraulics meets Electronics . Druck und Pumpenregelungen Pressure and pump control modules Gemeinsame Merkmale Common characteristics yyuniverselle PID-Reglerstruktur yy Universal PID compensator yy PID parameter in real world units yy Options for robust control behavior yy For 12 V and 24 V power supply yy Easy to start-up yy Variants with fieldbus interface yyPID-Parameter mit realen Einheiten yySonderoptionen für ein robustes Regelverhalten yyfür 12 V- und 24 V-Systeme geeignet yyeinfache Inbetriebnahme yyVarianten mit Feldbusschnittstelle Die PQ-132 wurde speziell für Druck-/Kraftregelungen...

 Open the catalogue to page 9

Hydraulics meets Electronics . Gemeinsame Merkmale Common characteristics yyverschiedene Sonderfunktionen yy Special function modules yy In SNAP-ON housing yy Based on our standard functions yyim SNAP-ON-Gehäuse yyaufbauend auf unsere Basisfunktionen Analoges Sollwertmodul mit vier Kanälen und vier Potenziometern zur Einstellung der Sollwerte. Analog command signal generator with four channels, adjustable with four potentiometers. Universelles Sollwertmodul mit 16 abrufbaren Sollwerten und Rampen. Die Rampen können wahlweise linear oder ruckbegrenzt generiert werden. Der analoge Eingang kann über...

 Open the catalogue to page 10

Hydraulics meets Electronics. W W %m m Verbesserte Handhabung Die Software soil die Bedienung vereinfachen. Mit WPC-300 Version 3.3 ist dies rundum gelungen: • Ausblenden von nicht benotigten Parametern hohere Baudrate • einfaches Umschalten zwischen Tabelle, • bis zu acht Prozessdaten im Monitor • Remote Control (Fernbedienung uber den PC) • Status-Info zu den erkannten Fehlern • Oszilloskop mit vier Kanalen Improved handling features with The software is designed to simplify handling. WPC 300 Version 3.3 achieves this objective in every way. • Fading out of unnecessary parameters • Automatic...

 Open the catalogue to page 11

All W.E.S.T. catalogues and technical brochures

  1. PAM - 199 -P

    51 Pages

    En