• Products
  • Catalogues
  • Projects
  • News & Trends
  • Exhibitions

TA Actuator 70 - 2 Pages

  1. P. 1

  2. P. 2

Catalogue excerpts

TA 60 - 140, 8/98 26.10.1998 11:04 Uhr Seite 7 TA Drehantrieb 70 TA Actuator 70 Vorteile: Advantages: • • • • • • • • • • hohes Drehmoment kompakte Baugröße einfache Ansteuerung robustes Metallgehäuse zahlreiche Optionen TA Drehantrieb 70 TA Actuator 70 high torque output compact size minimum external control efforts solid metal casing numerous options Ø 118 Beschreibung: Description: Serienmäßig wird der TA-Drehantrieb 70 mit einem Gleichstrommotor ausgerüstet, dessen Drehmomentverhalten sich durch ein hohes Losbrechmoment auszeichnet, das viele Armaturen beim Anfahren benötigen. Der Motor wird über bewährte interne Nockenschalter angesteuert, die präzise einstellbar sind. Because of the high breakaway resistance of many valves, the TA-Actuator 70 is regulary equipped with a direct-current motor with a matching flow of torque. Das dickwandige Aluminiumgehäuse hält auch schweren Industriebelastungen stand. Der TA-Drehantrieb 70 kann mit anwenderspezifischen Modifikationen, vom Steckeranschluß bis zur kompletten „Failsafe“-Einrichtung, bestellt werden. Eine Übersicht der Standardausführung und den möglichen Optionen befindet sich auf der Rückseite dieses Prospektblattes. Drehantrieb Drehmoment Laufzeit 90° Gewicht Motor Nennstrom Nennleistung Höhe ca. Breite Tiefe TA 70.2 17 Nm ca. 2 Sek. 2,2 Kg 24 V/dc 1,5 A 38 W 250 mm 118 mm 130 mm TA 70.3 20 Nm ca. 3 Sek. 2,2 Kg 24 V/dc 1,5 A 38 W 250 mm 118 mm 130 mm 16 3 The motor is controlled by reliable internal cam switches. A constant accuracy in the reproduction of certain rotation angles is achieved by an electronic brake. 17 4 170 The actuator is delivered with a complete wiring in order to reduce costs for external control equipment. 14 2 5 15 6 The endurance of the gear-box in the conversion of the motor’s high torque output is caused by hardened steel gearwheels. The rigidly built aluminium casing resists strongest industrial stress conditions. 9 Each actuator may be delivered with modifications according to the needs of the customer. 18 7 10 20 TA 70.5 32 Nm ca. 11 Sek. 2,2 Kg 24 V/dc 1,5 A 38 W 250 mm 118 mm 130 mm Actuator torque operating time 90° weight motor rated current power heigth width depth 25 11 Potentiometer Klemmschraube Mikroschalter Anschlußklemmen Montageplatte E-Motor Getriebeplatte oben Nockenwellenbuchse Abstandsring Stirnzahnrad Getriebeplatte unten Antriebswellenbuchse Antriebswelle Abdeckhaube 22 12 23 21 A summary of the standard version and the possible options, from plug-connections to complete “fail-safe-units”, is placed on the back page of this brochure. TA 70.4 25 Nm ca. 6 Sek. 2,2 Kg 24 V/dc 1,5 A 38 W 250 mm 118 mm 130 mm 19 8 ca.80 Eine elektronische Bremse gewährleistet genaues Anfahren bestimmter Stellwinkel mit sehr hoher Wiederholgenauigkeit. Der Antrieb ist komplett verdrahtet, so daß er kostensparend mit minimalem externen Aufwand installiert werden kann. Um das hohe Drehmoment des Motors dauerhaft umsetzen zu können, verwenden wir im Getriebe größtenteils gehärtete Stahlzahnräder. 13 1 24 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. potentiometer clamp screw microswitches connection terminal mounting plate e-motor gear cover camshaft sleeve spacer ring spur gear lower gear plate sleeve of driving shaft driving shaft covering hood 70 Automatische Sicherung Montagewinkel Anschlußklemmen Typenschild Haubenabdichtung Gehäuseboden Kabeleinführung PG 11 Stehbolzen Handhebelaufnahme Kupplungsgehäuse Montageflansch Kupplungsmitnehmer 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. automatic fuse mounting angle connection terminal typeplate gasket of covering hood lower part of casing cable inlet PG 11 spacer bolt hand-lever connection casing of coupling mounting flange driving bush

 Open the catalogue to page 1

TA 60 - 140, 8/98 26.10.1998 11:04 Uhr Seite 8 TA 70 Parameter Betriebsart Standard operating mode Optionen / options auf/zu 90°-180° Stellwinkel open/shut 90°–180° rotation angle • • • • • Schaltung E 40 für 3–8 Wege Armaturen N x360° Stellwinkel für Spindelventile Schrittregelung E 18 Nachlaufregler E 21 Datenbussignal • • • • • wiring diagram E 40 for multi-way valves N x360° rotation angle for poppet valves step-control unit E 18 follow up control unit E 21 data-bus signal Flanschanschluß flange connection Lochkreis gemäß DIN ISO 5211 bolt circle according to DIN ISO 5211 • Aufbauteile gemäß...

 Open the catalogue to page 2

All TA Roloff catalogues and technical brochures

  1. TA Actuator 140

    2 Pages

    En
  2. TA ACTUATOR 140

    4 Pages

    En
  3. TA FM-System

    2 Pages

    En
  4. TA Actuator 60

    2 Pages

    En
  5. TA 70 Ex Serie

    4 Pages

    En
  6. TA Actuator 130

    2 Pages

    En
  7. TA Actuator 120

    2 Pages

    En
  8. TA Actuator 70

    2 Pages

    En