Flame penetration-proof cable entry - 2 Pages

  1. P. 1

  2. P. 2

Catalogue excerpts

060607.05 1 Elektroden Electrodes Die konduktiven Elektroden sind zur Niveausteuerung von leitfähigen Flüssigkeiten geeignet. Verwendung finden die konduktiven Elektroden bei Min-Max- Steuerungen, Grenzwertmeldung, Trocken- und Überlaufschutz in Zusammenschaltung mit unseren Elektrodenrelais. Mit den [EEx]i-Elektrodenrelais kann unsere gesamte Elektrodenpalette eigensicher betrieben werden. Die konduktiven Elektroden bestehen aus maximal 7 Elektrodenstäben, d.h. es sind maximal 6 Schaltpunkte ( eine Masseelektrode) möglich. Die Montage der konduktiven Elektroden ist in allen Lagen möglich. Der Anschluss der Elektroden erfolgt im Anschlussraum (Dose) der Behälterverschraubung. Als Verbindungsleitung zwischen Elektrode und Elektrodenrelais kann normales Installationskabel verwendet werden. Es sind die Kabelkapazitäten zu beachten. Vom Elektrodenrelais wird eine Messspannung geliefert, die an der Masseelektrode und den weiteren Elektroden anliegt. Beim Eintauchen von Masseelektrode und einer weiteren Flüssigkeit, fließt ein geringer AC-Messstrom, der „Medium vorhanden / nicht vorhanden“ signalisiert Dieser Wechselstrom wird von dem Elektrodenrelais erfasst und ausgewertet. Bei den Elektrodenrelais lässt sich die Ansprechempfindlichkeit für unterschiedliche Medien optimal einstellen. Selbst Grenzschichterfassung zwischen Medien unterschiedlicher Leitfähigkeiten sind möglich. Elektrolytische Zersetzung des Mediums und gefährliche Berührungsspannungen werden vermieden. Bei der Verwendung einer Grenzstandselektrode in Verbindung mit einer Masseelektrode kann das Über- / Unterschreiten eines Grenzstandes erfasst werden. Bei der Verwendung von zwei Grenzstandselektroden in Verbindung mit einer Masseelektrode kann eine 2-Punkt- Regelung realisiert werden. Die Verschraubung besteht je nach Anforderung und Ausführung aus den Materialien Edelstahl 1.4571 (VA4), PPH, PVC, PVDF oder PTFE,. Die Elektrodenstäbe sind aus Edelstahl 1.4571 (VA4), Hastelloy B, Hastelloy C, Titan, Tantal oder Monell. Hierdurch kann die gesamte Palette der leitenden Flüssigkeiten gesteuert werden. Selbst hochprozentige Säuren und Laugen stellen keine Schwierigkeiten dar. Auch bei stark verschmutzten Medien oder bei Dampfbildung wird eine einwandfreie Funktion gewährleistet, wenn vollständig PTFE-beschichtete (bis 10 mm vor Stabende) Elektrodenstäbe zum Einsatz kommen. Systemaufbau System Details Die konduktive Füllstandserfassung besteht aus einer Stab-, Stell- oder Hängeelektrode und einem Elektrodenrelais. Die Elektrodenrelais ER-104..., ER-142..., ER-143... oder ER-214... finden Sie unter Rubrik 10. KONDUKTIVE ELEKTRODEN / CONDUCTIVE ELECTRODES 04-00-01E ! ! ! ! ! Hohe chemische Beständigkeit Mit Kalrezabdichtung lieferbar Verschiedene Pumpensteuerungen möglich Einstellbare Ansprechhöhe ES, ST, HE Einsatz in Kategorie 1 (Ex-Zone 0) mit EE-Elektrode und ER-142... oder ER-143... Conductive electrodes are suitable for level control of conductive liquids. Conductive electrodes are used for min-max controls, limit value indication, dry-running and overflow protection when interconnected with our electrode relays. With the [EEx]i electrode relays our complete electrode range can be operated intrinsically safely. Conductive electrodes are made up of maximum 7 electrode rods, i.e. a maximum of 6 switching points (one ground electrode) is possible. Conductive electrodes can be installed in any position. The electrodes are connected in the terminal compartment (box) of the tank screw connection. A normal installation cable can be used as connecting line between the electrode and electrode relay. The cable capacities should be taken into consideration here. A measuring voltage is supplied by the electrode relay, which is applied to the ground electrode and the other electrodes. On submersion of the ground electrode and with a further liquid, a small AC measuring current flows which signals “medium present / not present”. This alternating current is measured by the electrode relay and evaluated. The response sensitivity of the electrode relay can be optimally adjusted for various media. Even measurement of the boundary layers between media with different conductivities is possible. Electrolytic decomposition of the medium and dangerous contact voltages are avoided. With the use of a limit level electrode in combination with a ground electrode levels going beyond or dropping below a certain limit level can be registered. When two limit level electrodes in combination with a ground electrode are used a 2-point control is possible. The screw connection is made of the materials stainless steel, 1.4571 (VA4), PPH, PVC, PVDF or PTFE, depending on requirements and the design. In this way the complete range of conductive liquids can be controlled. Even highly concentrated acids and alkalies present no difficulties. When electrode rods completely coated with PTFE (up to 10 mm before the end of the rod) are used, perfect functioning is guaranteed, even with highly contaminated media or with vapour formation. The system for ascertainment of conductive filling levels consists of a bar electrode, adjustable electrode or suspended electrode, as well as an electrode relay. The electrode relays ER-104…, ER-142…, ER-143… or ER-214 are given under section 10. ! ! ! ! ! High chemical resistance Can be supplied with Kalrez seal Various pump controls possible Adjustable response height ES, ST, HE Use in category 1 (Ex-zone 0) with EE electrode and ER-142… or ER-143… TECHNIK FÜR SICHERHEIT UND UMWELT FÜLLSTANDSGERÄTE SAFETY AND ENVIRONMENTAL TECHNOLOGY

 Open the catalogue to page 1

060607.06 2 Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Subject to change without prior notice, errors excepted. KONDUKTIVE ELEKTRODEN / CONDUCTIVE ELECTRODES 04-00-01E Druck-/ Temperaturkurve Pressure / Temperature Curve Temperatur (°C) / Temperature (°C) Druck in bar / Pressure in bar Elektroden Typ E ... / EE ... (Edelstahl, PPH, PTFE) Electrodes Type E ... / EE ... (Stainless Steel, PPH, PTFE) Flammendurchschlagsichere Kabeldurchführung FK-100 EG-Baumusterprüfbescheinigung TÜV 02 ATEX 1795 X Maßbild Dimensional Drawing Typenschlüssel Type Key Nach VbF/TRbF müssen Öffnungen von Tanks oder ähnlichen...

 Open the catalogue to page 2

All E.L.B. Füllstandsgeräte Bundschuh GmbH + Co. catalogues and technical brochures

  1. HD110

    2 Pages

    En
  2. T202VA, T202MS

    2 Pages

    En
  3. Float switches

    2 Pages

    En
  4. FK100

    2 Pages

    En
  5. PPS-390 (BK)

    2 Pages

    En
  6. BK-380

    2 Pages

    En
  7. ÜTA3263

    2 Pages

    En
  8. MKL3

    2 Pages

    En
  9. W350

    2 Pages

    En
  10. ELH - ET480

    1 Pages

    En
  11. EF2L

    2 Pages

    En
  12. Leak Detectors

    2 Pages

    En